Leben retten mit dem Song Stayin‘ Alive

Mit dem Song Stayin‘ Alive kannst Du Leben retten, denn dieser Song hat 103 Beats pro Minute und somit genau die optimale Geschwindigkeit für eine Herzdruckmassage. Genau so oft solltest du bei einer Herzdruckmassage auf Brustkorb und Herz drücken, weil so der Sauerstoff im Blutkreislauf zirkuliert. Damit ist die Überlebenschancen eines Bewusstlosen im Notfall deutlich gesteigert. Auch wenn der letzte Erste-Hilfe-Kurs schon länger zurückliegt: "Ah ah ah ah stayin‘ alive" singen und dabei Leben retten!

 

Da passt alles, Rhythmus und Titel.

... und nochmal mit Gefühl: "Ah ah ah ah stayin‘ alive"!